ein kleines Leben-kleine Bedeutung-doch bin groß-und wichtig!


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder von meinem Schatz
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/jazzyjessy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Papa

Ich hab dich immer vermisst, Papa.
Ich habe nachts, geweint, geschrien,
Papa, und du warst nich da.
Ich hatte Alpträume.
Und weißt du noch Papa?
DU hast mir versprochen,
dass du mich
uns nie alleine lässt.
Ich wusste es Papa.
Ich habe es geahnt.
Und dann hast du uns einfach alleine gelassen.
Ich war so böse auf dich, Papa.
Aber ich habe dich vermisst.
Ich vermisse dich heute noch.
Aber nun
fast 7 Jahre nachdem du fort bist, Papa.
Da muss ich damit leben.
Ein Leben ohne dich, Papa.
Die Tränen rollen wieder mein Gesicht runter,
und du liegst neben an in deinem Bett,
und weißt ncihts davon, Papa.
Papa, ich vermisse dich.
Wieso tröstet mich denn jetzt keiner?
Wir streiten uns immer,
obwohl wir uns lieb haben
Oder papa?
DU hast mich doch lieb?
Und du hattest Mama auch mal lieb.
Wieso hast du uns alleine gelassen?
Ich kann jetzt nicht mehr so weitermachen,Papa.
Du tust immer so als wäre das alles nichts.
Aber dabei hat es mich damals zerfetzt.
In den Zeiten,
wo ich dich gebraucht habe,
ja dich Papa!
Da warst du nicht da!!!
Und jetzt wo ich
gelernt habe alleine zu leben,
da willst du mir helfen?
Papa, verstehst du denn nicht,
dass du nicht mehr weißt wer
deine Tochter ist?
Papa ich hab dich lieb,
ich vermisse dich.
Aber ich bin mittlerweile erwachsen.
Und brauche dich nicht mehr.
Nicht den Menschen
der du jetzt bist.
Ich brauche meinen PAPA!
12.10.06 23:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung